head konflikt

Konflikt

Erfolgreiche Konfliktbehandlung

Kurzbeschreibung

Konflikte als Chance für positive Veränderungen zu begreifen, ist der erste Schritt sie zu lösen. In diesem Seminar überprüfen Sie Ihre eigene Einstellung gegenüber Konflikten und lernen konstruktive Bewältigungsstrategien kennen, die darauf ausgerichtet sind zu erkennen, dass zur Lösung beide Konfliktparteien gleichermaßen an der Lösung mitarbeiten müssen und ein gemeinsam definiertes Ziel vor Augen haben. Dafür ist es notwendig, Ursachen und Wirkmechanismen von Konflikten zu kennen, um dementsprechend Ansatzpunkte zur Konfliktbehandlung zu finden.

  • Schwerpunkte

    Konfliktursachen
    Psychologische Wirkmechanismen erkennen
    Wahrnehmung – wie wahr ist die eigene Sichtweise
    Die Stressfalle
    Bedürfnisse und Motive hinterfragen als Ansatzpunkte zur Konfliktbewältigung
    Konfliktarten und ihre Bedeutung
    Konfliktpotential einschätzen
    Konflikte machen Sinn
    Wo liegt die Grenze zum Mobbing
    Meine eigene Grundeinstellung
    Wie reagiere ich im Konflikt
    Eskalationstheorie
    Eskalationsstufen erkennen
    Mögliche Interventionen
    Konfliktbehandlung
    Diagnose und Analysemöglichkeiten
    Mit der Transaktionsanalyse deeskalierend einwirken
    Die wichtigsten Kommunikationstechniken im Konfliktgespräch
    Verhandlungsgrundsätze integrieren
    Widerstand auflösen
    Gewaltfrei kommunizieren als Grundhaltung
  • Ziel

    Der Workshop soll Ihnen ermöglichen, schneller als bisher Konflikte zu erkennen. Sie machen die Erfahrung, dass Konflikte eine Chance für positive Veränderung und Entwicklung bieten können und damit wichtige Energiequellen im täglichen Miteinander sind. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, eigene „Glaubenssätze“ und Erfahrungen beim Umgang mit Konflikten zu hinterfragen und zu analysieren. Ebenso wichtig ist es, sich der eigenen Empfindungen im Konflikt bewusst zu werden, um so in Verbindung mit bewährten Techniken das Verhaltensrepertoire zu erweitern.

  • Zielgruppe

    Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Mitarbeiter, die in und mit Gruppen bzw. Teams arbeiten.

  • Methoden

    Wissensinput, Arbeitsaufgaben, Kleingruppenarbeiten, Rollenspiele, Arbeit an konkreten Themen der Teilnehmer, Transfer auf das Arbeitsumfeld , Erfahrungsaustausch, Transaktionsanalyse, Coaching Techniken, Feedback

Nächste Termine - Konflikt

Konflikt

Beginn: 13-02-2020, 09:00
Ende: 14-02-2020, 17:00
Ort: Berlin

Konflikt

Beginn: 09-11-2020, 09:00
Ende: 10-11-2020, 17:00
Ort: Berlin

TrainerSocietät Berlin

Johann-Georg-Straße 6
10709 Berlin

Telefon 030-398 856 18
Telefax 030-398 856 17

E-Mail i.jachmann@tsberlin.de
Internet www.tsberlin.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen